Anmeldung

Benutzername:
Passwort:
Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?
(rk)

Wilhelmsburger Tafel

(Jetzt in der Verwaltung des Vereins "Arbeitsloseninitiative Wilhelmsburg e.V.")

 

Die Wilhelmsburger Tafel erhält von Supermärkten und Läden Lebensmittel als Spende und gibt diese an Menschen mit geringem Einkommen weiter.
Als Voraussetzung für den Bezug sollten Sie bedürftig sein und aus Wilhelmsburg kommen. Sie erhalten dann einen Berechtigungsausweis im jeweiligen Quartier Wilhelmsburgs, in der eine Ausgabe stattfindet (siehe Auflistung ).
Wir bitten dafür um einen Kostenbeitrag zur Unterhaltung des Tafelbusses und des Gebäudes von 2 Euro pro Lebensmittelausgabe.

Außerdem gibt es in allen Ausgabestellen auch günstiges Frühstück und einen Mittagstisch, sowie einen Cafébetrieb!

Die Wilhelmsburger Tafel ist ein Projekt,  das durch eine Vielzahl von Ehrenamtlichen Helfern getragen wird.


Wilhelmsburger Tafel Innen.jpg

Bonausgabe:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag,
 Freitags ab 12:30 Uhr , Samstag ab 12:00

Lebensmittelausgabe

Dienstag bis Freitag ab 13.00 Uhr
Samstags ab 12.30 Uhr

Frühstück

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag,
ab 8:30 bis 10.00 Uhr
 

Mittagstisch

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag,
ab 11:30 bis 12.30 Uhr
 



Kontakt

"Altes Deichhaus" , Vogelhüttendeich 55 , 21107 Hamburg




Wilhelmsburger Tafel - weitere Ausgabestellen auf der Insel:



Dienstags

Gemeindehaus St. Raphael - Jungnickelstraße 21

Bonausgabe 10:00 Uhr

Frühstück 11:00 bis 13:00

Lebensmittelausgabe 13:00 Uhr

 

Mittwochs

Gemeindehaus Kirchdorf- Kirchdorfer Straße 170, 

Tel. 040 754 67 98


Bonausgabe
: 10:00 Uhr
Mittagstisch 12:00 bis 13:00
Lebensmittelausgabe 13:00 Uhr
   

 

 

Verantwortlich:

 

Gudrun Toporan-Schmidt

Telefon: 040 - 75 66 59 34

Fax : 040 - 75 66 57 07 

eMail: tafel@ai-w.de

 

(rk)


Magazin & Community